Wer sollte Thromboflow einnehmen?

✓ Personen, die auf ihre Gefässgesundheit achten möchten

✓ Personen ab 55

✓ Raucher

✓ Diabetiker

✓ Personen mit Übergewicht

✓ Personen, die hauptsächlich sitzen oder liegen müssen

✓ Personen mit Krampfadern

✓ Reisende (bei Langstreckenflügen oder langen Autofahrten ohne Bewegungspause)

Thromboflow® ist besonders zu empfehlen für die Primärprophylaxe bei einer o.g. Risikogruppen. Es ist kein Ersatz für ärztlich verordnete blutverdünnende Medikamente, kann aber als zusätzlicher Schutz gemeinsam mit blutverdünnenden Medikamenten eingenommen werden.

Veränderungen des gesunden Blutflusses können mehrere Ursachen haben. Wenn Sie z.B. das Rauchen aufgeben, das Übergewicht reduzieren, sich ausgewogen ernähren und sich vermehrt bewegen, kann dies einen positiven Effekt haben.

Thromboflow® ist kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einer gesunden Lebensweise.